Musik-CDs  zurück zur Übersicht

Klangbeispiel ...

Programm

Mitwirkende

Kobert KOIZAR – Orgel
Ab dem 11. Lebensjahr Klavierunterricht. Klavierstudium am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. H. Fleischmann und Prof. G. Riedel. Erfolgreicher Abschluß des Studiums mit der staatlichen Lehrbefähigungsprüfung 1994. Orgelstudium bei Prof. L. Marksteiner am Konservatorium der Stadt Wien. Beendigung des Orgelstudiums mit der Diplomprüfung 1991 und der Staatsprüfung 1992, beide mit Auszeichnung. Zusätzliche solistische Ausbildungen bei Prof. Jean Boyer in Holland und Prof. David Titterington in England.

Edua Amarilla ZADORY – Violine
Mit 12 Jahren bekam sie einen Studienplatz für besonders talentierte Jugendliche an der Gerenc Liszt Musikhochschule. Im Alter von 16 Jahren gewann sie den ersten Preis des Violinwettbewerbes dieser Hochschule. Als Stipendiatin verbrachte sie drei Jahre in der Schweiz, wo sie zuerst bei Habib Kayaleh und dann bei Tibor Varga studierte. An der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien machte sie das erste Diplom mit Auszeichnung in der Klasse von Prof. Günter Pichler, dem Primarius des Alban Berg Quartettes. Sie war die erste Vertreterin Ungarns beim „Eurovisions Wettbewerb“ in Brüssel. Zur Zeit studiert sie in Wien an der Univeristät für Musik bei Prof. Ernst Kovacic.