Musik-CDs  zurück zur Übersicht

Klangbeispiel ...

Programm

G.Frescobaldi (1583-1643)
“Toccata Quinta” 4:19
A.C.Tscherepnin (1899-1977)
„Aus der Sonate für Pauke und Klavier“ 2:49
Andante religioso - Allegro cioccoso
J.B.Loeillet (1680-1730)
Aus der “Triosonate in D“ 3:29
1.Satz: Largo 2.Satz: Allegro
J.K.Kerll (1627-1693)
„Passacaglia“ 7:34
G.Gusenheimer (geb.1934)
“Romanische Suite” 7:38
Ensemble Junge Kunst

Improvisation über „Salve Regina“ 5:44
für Orgel, Schlagwerk, Oboe und Surna
C.Ph.E.Bach (1714-1788)
„Poco adagio“ 4:33
aus der Sonate in a-Moll für Flöte Solo
D. Buxtehude (1637-1707)
Praeludium fis-Moll, BuxWV 146 7:23
J.B.Loeillet (1680-1730)
Aus der “Triosonate in D“ 4:52
3.Satz: Andante 4.Satz: Allegro
E. Glennie (geb.1965)
„Ein kleines Gebet“ 3:17
J.S.Bach (1685-1750) Zugabe 4:34

Gesamtspieldauer 56:16

 

Mitwirkende

Hubert Pfeiffer – Schlagwerk
1969 in Lilienfeld geboren, ist seit 1982 Mitglied der Trachtenkapelle Kaumberg, die er seit 1990 als Kapellmeister leitet. Mit 11 Jahren begann er Trommel zu spielen. Nach seiner Matura am Gymnasium Berndorf 1987 besuchte er von 1988 bis 1996 die Konzertfachklasse Erns Theis am Konservatorium der Stadt Wien und legte seine Diplomprüfung mit einstimmiger Auszeichnung ab. Von 1996 bis 2000 folgte darauf noch das Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik, mit dem Schwerpunkt Jazz- Schlagzeug.

Prof. Karen De Pastel – Orgel
Konzertorganistin und Komponistin. Professorin für Orgel- und Klavierpraktikum und Orgel für Pianisten an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Titular-Organistin der Stiftsbasilika Lilienfeld. Künstlerische Leiterin der Sommerakademie Lilienfeld und Konzerte im Stift Lilienfeld.

Daniel Fischer – Orgel
geb. 1980 in Lilienfeld , 1998 Matura am BG/BRG Lilienfeld.
Von 1997 bis 2000 -Lehrtätigkeit an der Musikschule Hainfeld als Lehrer für Blockflöte, dort seit 2002 Lehrer für Orgel. Orgel bei Prof. Karen de Pastel.
2005 B-Abschluss am Konservatorium für Kirchenmusik, im Zweig Kirchenmusik, der Diözese St.Pölten. Dort Orgel bei Prof. Dorothea Garzig/Lusser und Mag. Johannes Zimmerl (Stiftsorganist Herzogenburg), Chorleitung bei Prof. Otto Kargel, Komposition bei Prof. J.S.Kreuzpointner. Zweitstudium Hauptfach Gesang bei Prof. Ulrike Wedenik. Teilnahme an internationalen Meisterkursen für Orgel. – rege Konzerttätigkeit und auch Aufführungen als Komponist und Dirigent – Organist in Rohrbach an der Gölsen.

Carolin Ratzinger – Flöte
Geboren in Lilienfeld/NÖ, erster Musikunterricht im Alter von 4 Jahren, Ausbildung im Hauptfach Querflöte und den Nebenfächern Blockflöte, Klavier, Gesang, Musiktheorie und Gehörbildung während der Schulzeit. 2001 Studium der Musikwissenschaft an der Universität Wien, ab 2002 Musikausbildung am Franz Schubert Konservatorium bei Chia – Ling Renner Liao und Dr. Wolfgang Renner. Tätigkeit als Konzert- und Studiomusikerin, Lehrtätigkeit an der Clara Schumann Musikschule, Rundfunk – und Fernsehauftritte, CD –Produktionen, Tourneen durch Asien und Europa.

Prof. Alfred Hertel – Oboe und Surna
Solist und Kammermusiker.
1. Oboist und Englischhorn beim NÖ. Tonkünstlerorchester (1952-1998).
Weltweite Gastspiele und über 100 CD- und Rundfunkeinspielungen.
1986 Verleihung des Titels Professor durch den amtierenden Bundespräsidenten
2001 Verleihung des goldenen Ehrenzeichens durch das Land Niederösterreich für 52 Jahre Tätigkeit in der Kirchenmusik.
1985 Dozent bei der Sommerakademie Lilienfeld